Volunia – Die neue Suche?

Hallo ihr Lieben,

heute beziehe ich mich auf einen N24-Artikel.

Google versucht sich ja schon an der sozialen Suche mit ihrem „G + Plus Ich und auch Ihr und alle anderen“, oder wie auch immer das heißt. Nicht zuletzt deswegen, da Google nicht mehr lange das allein-seelig-machende Portal zum Web bleiben wird. Facebook, Twitter, Siri etc könnten bald die Googlesuche ersetzen. Aber so ein grosser Wurf scheint „G+ Ich, Du, ErSieEs“ noch nicht zu sein, solange nur in Google + gesucht werden kann.

Nun kommt, von dem Erfinder des Algorithmus hinter der Google-Suche, eine neue Suchmaschine. Volunia.com. Was genau es damit auf sich hat, kann ich noch nicht sagen, bisher kann man sich nur als sogenannter Power-User bewerben (was ich getan habe), aber vielversprechend klingt es allemal. Nicht weniger als die search engine of the future wird versprochen.

Ich stelle es mir so ähnlich wie bei LastFM vor. Dort kann ich, statt nur automatisierte Empfehlungen a la User X kaufte auch Y, realen Leuten folgen und durch ihre Musikbibliothek stöbern. Dadurch kann ich zu Bands und Musik kommen, von denen ich und auch ein Algorithmus niemals gedacht hätten, dass sie mir gefallen würde. Leben, Geschmack und Kunst sind eben zufälliger und chaotischer, als es sich die Computerweisheit träumen lässt.
Wenn dieses Prinzip nun bei der Suche angewandt wird, könnten neue, vertrauenswürdige und werbefreie Ergebnisse mit ebenfalls überraschenden Seiten vorne landen.
Denn ich möchte ja nicht unbedingt die Seite haben, auf die am meisten im Web verlinkt wird, sondern das Ergebnis, welches mir eine spannende neue Erkenntnis liefert. So in der Art. Seek and meet. Aber möglicherweise funktioniert es ganz anders.
Ich werde Euch weiter berichten…

Zu der Hyper-Suche von Marchiori habe ich nicht alzuviel Gefunden im Web. In the 1990s, Marchiori was teaching at MIT, Larry Page, the future founder of Google, approached him at the conference where he presented his algorithm titled ‘HyperSearch‘. Marchiori has been quoted as saying, “Page was fascinated by it and asked if he could use it. Since it was not patented, he used it in the best possible way.” Und jetzt werkelt dieser Algorithmus in der patentierten und verschlossenen Google-Suche. So ist der Lauf der Welt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s